Danach 3 Aachen2019DER SÜSSESTE

WAHNSINN

(Suite Surrender)

 

Farce von

Michael McKeever

 

Deutsch von Hagen Horst

5 D, 4 H / 1. Dek.

 

UA 13. Januar 2008 Caldwell Theatre, Boca Raton, Florida

DSE 05. November 2009 Stadttheater Pforzheim

 

Pr. 20.05.2021 Tiroler Landestheater, Innsbruck

 

 

SÜSSESTE WAHNSINN Innsbruck 5Florida, 1942: Den „Palm Beach Ladies für die Einheit“ ist es gelungen, die zwei großen Diven des Showgeschäfts für eine Wohltätigkeitsveranstaltung zu gewinnen. Im luxuriösen Palm Beach Hotel werden Leinwandstar Athena Sinclair und Stimmwunder Claudia McFadden bei einem glamourösen Gala-Abend auftreten, um Spenden für die Jungs an der fernen Front einzutreiben.

 

Ist der Krieg auch fern, so wird das Nobelhotel am Nachmittag vor der Show doch zum Schauplatz eines erbarmungslosen Gefechts. Denn die beiden Hollywoodgrößen sind Erzrivalinnen und können einander nicht ausstehen. Hoteldirektor Dunlap muss peinlich darauf achten, dass sie einander um Himmels willen nicht persönlich begegnen. Das gestaltet sich schwierig, da jede der beiden Egomaninnen wie selbstverständlich die Präsidenten-Suite für sich beansprucht. So wird die Suite zum Schauplatz für jede Menge Verwechslungen, Missverständnisse, Türenschlagen, Nervenkrisen und um Haaresbreite vereitelte Katastrophen.

 

SÜSSESTE WAHNSINN Innsbruck 3An verschiedenen, gelegentlich wechselnden Fronten kämpfen dabei die Hotelpagen Francis und Otis, Athenas gutherzige Privatsekretärin Murphy und das geduldige Faktotum Mr. Pippet, der für Claudia nicht nur Termine managt und Drinks mixt, sondern auch ihr Schoßhündchen Mr. Boodles betreut. Draußen laufen indes die Vorbereitungen zur Benefizveranstaltung total aus dem Ruder: Der Orchesterleiter schließt sich auf der Toilette ein, in der Lobby bricht ein Feuer aus, betrunkene Marinesoldaten springen von den Balkonen in den Pool und Mr. Boodles segelt durchs Fenster. Unbeirrbar jagt mitten im Trubel Klatschkolumnistin Dora del Rio der Story ihres Lebens hinterher und lässt sich davon auch durch ernste Blessuren nicht abbringen…

 

 

„Das Landestheater landet mit „Der süßeste Wahnsinn“ einen Komödien-Treffer [...] Pssst! Weil Sie gerade hier sind (danke fürs Lesen!), wird vorab etwas verraten: Das Tiroler Landestheater kann neuerdings auch Komödie. Das darf man sich für später merken. Denn für „Der süßeste Wahnsinn“ sind die Karten vergriffen. [...] Jene, die Tickets für Folgeabende ergattern konnten, dürfen sich auf ein Spektakel boulevardesken Zuschnitts freuen [...] Humor zu inszenieren, auf dass er die Adressaten erreiche, ist keine leichte Übung. Doch hier stimmen Besetzung und Handwerk." (Tiroler Tageszeitung)

 

Mit Liebe zum Detail und Mut zur farcenhaften Überzeichnung konstruiert der proflierte Komödienautor Michael Mckeever in „Der süsseste Wahnsinn" einen genau ausgeklügelten Plot, der in rasender Beschleunigung zu einem völlig unerwarteten Ende führt."

(Tiroler Tageszeitung Magazin)

 

 

 

 

MckeeverMichael McKeever, geboren 1962 in Miami ist Schauspieler, Maler, Designer und Autor. Seine Stücke decken ein breites Spektrum an Themen und Stilen ab und leuchten dabei jeden Aspekt des menschlichen Wesens aus – von den tief sitzenden Vorurteilen des amerikanischen Kleinbürgers bis zu den prunkvollen, aber toten Hallen der „besseren“ Gesellschaft. Seine Stücke werden verbreitet in Amerika und Europa gespielt und wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

 

 

 

 

Fotos Produktion Landestheater Innsbruck © Birgit Gufler

 

 

 

 

 

drucken nach oben
Datenschutzrechtliche Hinweise | Impressum | Disclaimer

© 2021
AHN & SIMROCK Bühnen und Musikverlag GmbH
Hamburg
Um unsere Webseite ahnundsimrockverlag.de optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK